BEGIN TYPING YOUR SEARCH ABOVE AND PRESS RETURN TO SEARCH. PRESS ESC TO CANCEL

27. November 2021

“Soad und das Militär”
Lesung und Gespräch mit Najem Wali
Foto: Mathias Bothor

Sie war ein Kind des Volkes, die legendäre Sängerin und Schauspielerin Soad Hosny (1943–2001), von den Menschen Ägyptens geliebt und verehrt. Doch auf ihrer scheinbar glänzenden Karriere liegt ein dunkler Schatten. Hat das Militär ihr Leben gesteuert und zerstört? Trieb sie der ägyptische Geheimdienst in den Tod oder war es ihre Depression?
2014, viele Jahre später, erzählt der Amerikaner Simon Syros in Kairo einem alten Freund die Geschichte von Soad, seiner einstigen Geliebten, und den geheimen Aufzeichnungen, die sie hinterlassen hat. Es wird klar: Er will Rache.

27. November 2021, 19:00 – 21:30 Uhr

Moderation: Sabine Peschel
Einlass: 18:30 Uhr, Programmbeginn: 19:00 Uhr
Wo: Ulme35 (Ulmenallee 35, 14050 Berlin/Westend)
Kostenlose Anmeldung: hier klicken

Corona-Hinweis: Es gilt die 3G-Regel.